.

 

www.sicfilm.de

.
.   Startseite

News

Firma

Vita

Kontakt

Dokumentar- und Spielfilm
 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Schattensucher, Dokumentar- und Spielfilm 1994

Ein Film über den Dresdner Schillerplatz, die Blasewitzer, einen Loschwitzer und andere Originale mit kuriosesten Namen. Der Regisseur begibt sich auf die Suche nach Personen aus seiner Kindheit, am Ort seiner Kindheit. Der Rhythmus eines Ortes - Filmbilder zu einer Musikkomposition, die speziell für Szenen in diesem Film geschrieben wurden / Geschichten über die Zeit, über das Erinnern, wobei die Lokalität nur Anlass ist darüber zu erzählen.

Ein Dokumentar- und Spielfilm mit
Lukas Hänel

93 Minuten
35 mm
Farbe + S/W

Buch, Regie und Produzent: Wolfgang Scholz
Kamera: Andreas Frowein
Kameraassistenz: Gert Jäckel
Schnitt: Andrea Feige
Ton: Werner Philipp
Musik: Rainer Promnitz
Musikeinspielung: Rainer Promnitz mit Dresdner Philharmonie
Aufnahmeleitung: Helga-Maria Uhlig

Förderungen: Ministerium für Wissenschaft und Kunst Sachsen und Stiftung für Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Dresden
Co-Produzenten: SWF, Baden-Baden
Eine SIC! FILM Produktion

Internationales Dokumentarfilm Festival München 1995
Internationales Dokumentarfilm Festival Leipzig 1995
Kino-Erstaufführung: Juni 1994
TV-Aufführung: SWF (Juni 1995) + MDR (5 x von 1995 bis 1997)

"Der Film ist eine gute Schule des Sehens .... ein eindrucksvolles Portrait eines Stadtteils ..." Sächsische Zeitung


" ... er setzt dem Schillerplatz und den ganz einfachen Leuten ein Denkmal ..." Dresdner Neueste Nachrichten